Auf dem Wahlportal von Donaukurier und PNP finden Sie Ergebnisse und Berichte rund um die Kommunalwahlen 2020

  Infos zu den Kandidaten

  Live-Ticker am Wahlabend

  Wahlergebnisse ab 18 Uhr

110 Stadtratskandidaten in Plattling

project

Der neue Stadtrat wird sich unter anderem mit dem Umbau des Plattlinger Stadtplatzes beschäftigen. −Foto: Mattioni

von Christoph Häusler
Auf den neuen Stadtrat kommen jede Menge Herausforderungen zu, unter anderem die Umgestaltung des Stadtplatzes. Wird die Ortsumfahrung 2021 fertiggestellt, rollen – so die Prognose – 44 Prozent weniger Autos und Lastwagen durch die Innenstadt. Der dritte Autobahnanschluss wird verkehrstechnisch ebenso für Entlastung sorgen. Dies ermöglicht es, den Stadtplatz baulich umzugestalten. Neben diesem Aspekt kommt es darauf an, die Innenstadt zu beleben. Bisher haben die Vertreter der CSU, der Freien Wähler, der SPD und der Jungen Liste über städtische Vorhaben entschieden – meist einstimmig. Dies könnte sich mit der Wahl am 15. März ändern, da erstmals die Bayernpartei eine Liste mit 14 Stadtratskandidaten aufgestellt hat. Insgesamt 110 Kandidaten stehen zur Wahl, womit die 10479 Wahlberechtigten in Plattling eine größere Auswahl als bisher haben. Aller Wahrscheinlichkeit zufolge wird sich die Besetzung des Stadtrats verändern. Während die CSU/JL-Fraktion bestrebt ist, wieder die absolute Mehrheit stellen zu können, versuchen Freie Wähler, SPD und Bayernpartei dies zu verhinden, um Alleingänge künftig vermeiden zu können.

Diesen Artikel weiterempfehlen: